Biographie >> Ausstellungen

Dorothee Weber wurde 1962 in Remscheid geboren.

Das Studium der Geographie, Anglistik, Amerikanistik in Würzburg und Bonn schloss sie als Magister Artium ab.

Während des Studiums hielt sie sich insgesamt ein Jahr in den USA auf; Studienreisen führten sie ferner in den Senegal und für zwei Monate nach Südindien.

Ihr vorwiegendes Interesse galt der Auswirkung der jeweiligen geomorphologischen und klimatischen Gegebenheiten auf die ansässige Bevölkerung, das traditionelle Miteinander von Mensch und Natur und die dadurch entstandene Prägung auf die Gesellschaftsformen, die Religion, die Kultur und somit auch die Kunst.

Dieser Hintergrund und die Beobachtung der Natur, etwa der durch die Erosion des Wassers oder der Luft entstandenen, kunstvoll fließenden Formen, sind Inspirationsquellen ihrer heutigen Arbeit.

1999 besuchte sie den Kurs Holzbildhauerei bei Johannes Dröge im Rahmen der Soester Sommerakademie. Anschließend bildete sie sich für vier Jahre in der offenen Werkstatt bei Johannes Dröge in Sundern (Sauerland) fort.

Es schlossen sich ein weitere Kurse an, ein LandArt-Workshop und eine Fortbildung an der Europäischen Kunstakademie Trier.

Dorothee Weber widmet sich im besonderen Maß der Steinbildhauerei, arbeitet aber auch mit Materialien wie Holz, Gips und Metall.

Heute lebt sie in Werl, wo sich auch ihre Werkstatt befindet.

Seit 2007 ist sie Mitglied des Hammer Künstlerbunds (hkb).

Seit 2004 regelmäßige Einzel- und Gemeinschaftsaustellungen.

Im April 2010 Eröffnung eines eigenen Ateliers mit Galerie Stein.B1 in Werl

Ausstellungen << Biographie


Herbst 2013: 3. WerlArt im Kesselhaus Herbst 2013: Gemeinschaftsausstellung Sel8 "Anders anders", Iserlohn Frühjahr 2013: Gemeinschaftsausstellung Sel8 "Limited Edition", Werl Herbst 2012: Eröffnungausstellung der Werler Künstlergruppe Sel8 "salzig" Herbst 2012: 2. WerlArt im Kesselhaus Frühjahr 2012: Ausstellung mit Eddy Pinke Farbe im Raum im Kesselhaus, Werl Herbst 2011: Veranstaltung der WerlArt Herbst 2011: Gemeinschaftsausstellung hkb "blickkontakt" im Gustav-Lübcke-Museum, Hamm Frühjahr 2011: Gemeinschaftsausstellung 20 Jahre hkb Sommer 2011: Einzelausstellung Drüggelter Kunststückchen, Soest Frühjahr 2011: Gemeinschaftsausstellung hkb bei der Bergischen Kunstgenossenschaft, Wuppertal Herbst 2010: Beteiligung am Syntegrationsprojekt "Produkt trifft Kunst" der Stadt Werl Herbst 2010: Ausstellung mit Harald Becker "Bildgeschichten Steingeschichten" Frühjahr 2010: Ausstellung zur Eröffnung des Ateliers Stein.B1 Frühjahr 2009: Gemeinschaftsausstellung hkb "Kunstkaue" Herbst 2008: Beteiligung Kunstausstellung Schloß Reinbek, Schleswig-Holstein Sommer 2008: Beteiligung HanseartWorks, Int. Hansetag Salzwedel Frühjahr 2008: Beteiligung Europatag Halle (Belgien) Frühjahr 2008: Einzelausstellung im Hammer Künstlerbund "ein art rot – eine art stein" Herbst 2007: Beteiligung am Syntegrationsprojekt "Produkt trifft Kunst" der Stadt Werl Sommer 2007: Beteiligung an der Gemeinschaftsausstellung des Hammer Künstlerbunds, Hamm Sommer 2006: Beteiligung u. Organisation KleeKunstRadBlatt. Radweg zur Kunst Werl 2006 Sommer 2005: Beteiligung Arnsberger Kultursommer Sommer 2005: Beteiligung Kunst im Fluss, Arnsberg Herbst 2004: Sparkasse Werl, Hauptstelle Sommer 2004: Hof Uhlenberg, Büderich Sommer 2002: Beteiligung Arnsberger Kunstsommer Sommer 2002: Beteiligung Stockumer Kunstsommer Herbst 2000: Beteiligung Endorf, Sauerland